17.02.2011

16-02-11


Ich habe es gestern tatsächlich wieder geschafft mein Outfit zu fotografieren! So saß ich also ungefähr 10 Stunden in der Bibliothek und habe versucht zu lernen. Leider lockt der Kaffee in der Cafete und überhaupt gibt's selbst in der Bib ganz viele Dinge die sooo viel interessanter sind als das Skript vor einem... 
Wie dem auch sei, die erste Klausur ist jetzt endlich vorbei und war auch gar nicht so schlimm (die Note steht dann wieder auf einem anderen Blatt...). Die nächsten 2 Wochen folgen allerdings die zwei schlimmsten Horrorfächer und ein Fach auf das ich kaum Zeit habe zu lernen. Panik!
Plan für morgen: Pünktlich um 8 (oder auch halb 9 oder 9) in der Bib sitzen und voll erfolgreich sein! Tschaka! 

Meine Locken habe ich übrigens mit der Sock Bun Methode gemacht, nicht perfekt aber eine coole Idee wenn man morgens nicht viel Zeit hat und trotzdem etwas gestylt aussehen will. Auf dem Foto sind die Haare noch relativ "frisch" ausgewickelt, sie haben sich noch etwas ausgehängt (und am Abend waren nur noch ganz leichte Wellen da, aber Locken halten bei mir leider nie den ganzen Tag).
Wenn man nicht so schwere/lange Haare hat wie ich kanns aber eventuell zu lockig werden, Sabine war beispielsweise nicht so begeistert...


Shirt | H&M
Cardigan | Pimkie
Ledergürtel | H&M
Rock | H&M
Uhr | DKNY
Pumps | Office

Kommentare:

  1. ganz schön schick für die bib. aber hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Lieben Dank für deinen Kommentar :)
    Ich mache da nicht wirklich einen Unterschied ob ich jetzt in die Uni bzw. die Bib gehe, arbeite oder mich nur mit Freunden treffe ;)
    Und die letzten Tage hab ich hier so einige stylische Mädels rumlaufen sehen! Hab mir auch ein paar Sachen gemerkt die ich noch kaufen möchte...
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Den Lernstress und die langen Bib-Tage kenne ich zu gut :) Aber: je nerviger es ist, desto hübscher muss man sich machen (Faustregel!) und das hast Du ja wunderbar hinbekommen. Die Farben sehen wirklich toll an Dir aus, Kompliment :)

    Liebe Grüße,
    D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Verena :) dein Outfit und die Haare gefallen mir sehr (wie fast immer), aber auf den Fotos sieht es so aus als hättest Du einen Selbstbräuner ausprobiert? und das nur auf dem linken Arm?

    anyway, liebe Grüße,
    F

    AntwortenLöschen
  5. vielen Dank für die lieben Kommentare D und F :)

    haha wie geil! Du hast Recht F, das sieht auf zwei Fotos wirklich so aus! :D keine Ahnung wo das herkommt, ich schätze es liegt an den schlechten Lichtverhältnissen wodurch ich bei den Fotos immer noch Helligkeit und Kontrast anpassen muss (und natürlich an der schlechten iPhone Kamera). Ich benutze nämlich keinen Selbstbräuner ;)
    habe grad den Tageslichtvergleich mit meinen Armen gemacht: sie sind eigentlich gleichbraun bzw. blass ;)

    AntwortenLöschen
  6. super schönes outfit! wie eigentlich jedes von dir ;-)
    machst du dir die haare mit einem lockenstab oder drehst du sie ein?

    ganz liebe grüße*lara

    AntwortenLöschen
  7. danke lara, das Kompliment kann ich nur zurückgeben :)

    Meine Locken mache ich normalerweise mit dem Lockenstab oder dem Glätteisen.
    In dem Post habe ich sie allerdings über Nacht auf eine abgeschnittene Socke aufgerollt. Das sieht dann aus wie ein Dutt und wenn man es ordentlich macht kann man es auch tagsüber als normale Frisur tragen.
    Hört sich jetzt total freakig an, aber schau dir doch einfach mal das Anleitungsvideo an, es ist in dem Post verlinkt ;)

    AntwortenLöschen