23.04.2011

dirty but happy


Heute habe ich unter Anleitung und Hilfe meines Freundes mein altes Fahrrad wieder fahrtüchtig gemacht. 
Normalerweise benutze ich nur noch mein Mountainbike - allerdings steht es jetzt in meiner Unistadt. Da ich daheim nicht überall mit dem Auto hinfahren möchte, musste mein alter Drahtesel wieder flott gemacht werden.

Nach 4 Stunden Schweiß und Arbeit sowie kurzem Verzweifeln zwischendrin hat mein Rad jetzt nigelnagelneue Bremsen, Brems- und Schaltzüge.
Ich weiß, für die meisten ist das total langweilig und uninteressant, aber ich bin stolz drauf das ohne professionelle Hilfe geschafft zu haben und musste mich grad eine Runde freuen :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen