31.05.2011

at the end of the rainbow


Heute gibt's statt Herzchen im Gesicht mal eine Puck-die-Stubenfliege-Brille. Ausgeliehen von meiner Schwester. Mit meinem Minigesicht sieht auch echt jede Brille riesig aus!
Das wunderschöne H&M Kleid (von meinem Vater nur liebevoll Hochzeitskleid genannt) hatte ich letztens an zum grillen und anschließenden Wein trinken im Garten auf der geilsten Gartencouch ever. Bei dem Kleid brauch ich auch kein zusätzliches Klimbim. Sonnenbrille auf, goldene Jesuslatschen an und fertig. Höchstens noch ein paar goldene Klimperarmreifen oder ein Haarband.


Kleid | H&M FAA collection
Sandalen | Zara
Sonnenbrille | H&M

Kommentare:

  1. Super, das Kleid steht dir wirklich sooo gut.
    Darf ich fragen, welche Größe du in dem Kleid hast?

    AntwortenLöschen
  2. Siehst toll aus!!
    Finde dich sooo hübsch, wirst du ab jetzt keine Herzchen machen? Fänd ich besser;-)

    AntwortenLöschen
  3. Schööön.
    Könnte aber wirklich als Hochzeitskleid herhalten ;)

    AntwortenLöschen
  4. das Kleid ist super, Du siehst toll aus...

    Alles Gute nachträglich!!!
    glg

    AntwortenLöschen
  5. wow, das sieht einfach nur genial aus.

    AntwortenLöschen
  6. vielen lieben Dank an alle :)

    @anonym: das Kleid müsste Größe 34 sein, ich habe allerdings wie so oft die Träger kürzen müssen...

    @fabelimo: das ist ja lieb, danke! Fotos ohne Sonnenbrille oder Herzen wird es allerdings in der nächsten Zeit wohl nicht von mir geben... Mal sehen, vielleicht ändere ich meine Meinung ja irgendwann ;)

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst bezaubernd darin aus! Mit den langen blonden Haaren, wie ein Engel <3
    Darf ich Dich mal fragen, welchen Bh Du darunter angezogen hast? Ich habe das Kleid nämlich auch und weiß nicht, welchen Bh ich da drunter ziehen soll.

    AntwortenLöschen
  8. oh vielen Dank X-Tina :)
    Das Kleid trage ich mit zwei verschiedenen "BHs":

    Einmal mit einem Triangelbikini. Die Träger, die man eigentlich im Nacken bindet, knote ich dann einfach an den unteren Steg, so dass normale Träger entstehen.

    Und dann habe ich noch einen Triangel-BH von H&M, der genauso geschnitten ist wie der Bikini, nur das die Träger schon gerade sind.

    lg

    AntwortenLöschen
  9. Aha :) Clevere Lösung! Vielen Dank für den Tipp. Zum Glück habe ich auch noch ein altes weißes Triangle-Bikinioberteil vom H&M zu Hause, das werde ich dann genauso machen wie Du. Ich hatte nämlich erst die Idee das Innenfutter vom Oberteil aufzuschneiden, von einem alten Triangel-Bikini das Push-up Innenleben herauszunehmen und im Kleid einnähen zu lassen :D

    AntwortenLöschen