29.07.2011

i'm singing in the rain...

 

Heute vormittag ging ich - optimistisch wie ich nunmal bin - in Shorts und Shirt aus dem Haus, um in der Uni zu lernen. Warum sollte man sich auch nicht dem strahlenden Sonnenschein kleidungstechnisch anpassen?
Pah! Nicht diesen Sommer! Etwa 7 Stunden später trat ich aus der Uni und gleich mit meinen Sandalen in die nächste Pfütze. Ich und mein sowieso nicht ganz blickdichtes T-Shirt veranstalteten noch einen kurzen Wet-T-Shirt-Contest ehe glücklicherweise nach wenigen Minuten der Bus heranrollte und wir uns in Trockene retten konnten.
Fazit: traue nie dem Wetter und vergiss um Himmelswillen nicht den Regenschirm - vor allem nicht in diesem Jahr!

Top und Sandalen sind von Zara, Shorts und Schmuck von H&M.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen