28.11.2011

made with love


Sorry für die Bilderflut, aber unser selbstgemachtes Sushi war einfach zu fotogen :)
Da der letzte Sushiabend mit meinen Mädels schon ewig her ist, war ich froh das es am Freitagabend mal wieder geklappt hat...
 Diesmal haben wir drei riesengroße Platten voll Sushi gemacht, so dass wir zwischendrin Reis nachkochen mussten. Außerdem haben wir uns das erste Mal an California Rolls getraut und das Ergebnis find ich optisch gar nicht so schlecht. Geschmeckt hat sowieso alles genial, der Fisch (Thunfisch und Lachs) war wirklich sehr gut. Als "Füllung" hatten wir außerdem: Avocado, Gurken, Karotten, Mango, Surimi (mag ich aber nicht) und Frischkäse.

Mögt ihr Sushi und habt es vielleicht auch schon selbst gemacht?

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja wunderbar aus! Da bekommt man ja total Lust drauf. Ich sollte mir solche Bilder nicht ansehen, wenn ich Hunger habe. :D

    lg kate

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Ich kriege solch einen Hunger beim Anblick dieser Fotos! Ich liebe Sushi!

    AntwortenLöschen
  3. Münchnerin28/11/11 20:29

    Super! Da stimm ich allerdings auch zu, dass die Röllchen sehr fotogen sind. :-)

    Bei mir gab's erst heute Mittag Sushi. Mmmmmhhh... Philla Kappa nennen sie sich, also mit Frischkäse und Gruke!

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott, her damit!!! das sieht unglaublich lecker aus <3

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen super aus!!! Würde jetzt gerne alle aufessen ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen