14.01.2012

floating wine


Gut ein viertel Jahr nach Einzug haben wir es endlich geschafft, unseren Weinflaschenhalter anzubringen. Ich liebe das cleane Design von blomus, muss aber gestehen, dass ich Anfangs Angst um die Flaschen und den Boden hatte. Besonders sicher schaut die Konstruktion ja nicht aus ;)
Das Einzige was nun noch fehlt sind die Weine, um das Regal komplett zu füllen. Unser Vorrat ist nämlich über die Feiertage ganz schön geschrumpft :D

Kommentare:

  1. das sieht wirklich sehr sehr cool aus, aber ich hätte da auch angst, dass was runterfällt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Münchnerin14/1/12 12:06

    Ich finde das Design auch sehr schön, aber hab schon beim Anschauen der Bilder Angst, dass es "krack" macht und die Flasche vom Flaschenhals abbricht...

    AntwortenLöschen
  3. ja, schließe mich an ;) sieht wirklich klasse aus, nur sehr gefährlich :) Ich hab einen traditionellen "Ziegel" daheim stehen, da ist dieses Teil dagegen geradezu avantgarde :)
    liebe grüße!

    www.rosewood-fashionblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. eigentlich kann wirklich nichts passieren (außer natürlich man stößt irgendwie ungünstig dran), da die Öffnungen nicht waagerecht sondern etwas schräg angebracht sind. SO rutscht die Flasche eher noch mehr hinein als rauszufallen... schwer zu erklären ;)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht geil aus! :) Wäre ich Weintrinkerin, würde ich mir auch sowas zulegen.

    AntwortenLöschen