20.04.2012

ring my bell

 via

Als ich heute morgen diese Fotos gesehen habe saß ich sabbernd vor meinem Laptop.
Zum Einen hat Ashley eine Wahnsinnsfigur und sieht einfach unverschämt gut aus (ich hab irgendwie eine Schwäche für dunkelhaarige Frauen ^^), zum Anderen finde ich das Outfit hammermäßig. 
Schlicht, aber jedes einzelne Teil wunderschön. Und dann diese Schuhe!

Kommentare:

  1. Mädsche du hast doch auch eine hammer Figur!?

    Ich bin ich auch blond und finde Brünetten auch immer total hübsch :-)

    Ich würde auch gerne mal dunkle Haare haben, trau mich aber nüüch :-(

    AntwortenLöschen
  2. Kennst du "Secret Diary of a Callgirl"? Da spielt sie nämlich mit (als "Bambi") ;)

    AntwortenLöschen
  3. sugarandspice, ganz so durchtrainiert bin ich nicht ;)
    das mit dem nicht trauen kenne ich, hab mir schon oft überlegt meine Haare mal braun zu färben...

    Kiki, ne das kenne ich nicht. Aber hab schon auf ihrem Blog gelesen, dass sie Schauspielerin ist :)

    AntwortenLöschen
  4. einfach nur der hammer ;)


    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Mein erster Gedanke: Viel zu dünn! Das sollte nicht noch gehyped werden, vor allem nicht von einer erwachsenen Frau!

    AntwortenLöschen
  6. Anonym, meiner Meinung nach ist das eine schlanke Frau die trotzdem nicht nach Hungerhaken aussieht - sie ist trainiert und hat Hintern und Busen. Und "hypen" tue ich gar nichts.

    AntwortenLöschen
  7. Über die Figur kann man streiten, aber das Outfit ist der Hammer !
    Liebste Grüße, Tani

    AntwortenLöschen
  8. @verena
    So gehen die Meinungen auseinander... als Sportlerin kann ich dir sagen, dass diese Frau eher wenig Muskelmasse besitzt und sich entweder durch hungern oder durch einen äußerst ungewöhnlichen Stoffwechsel so schlank hält. Und Brust und Busen sind da wohl auch ebenfalls kaum vorhanden. Oder sie schafft es in sämtlichen Outfits diese gut zu kaschieren :/
    Wie auch immer, ich mache mir bei Sowas nur immer etwas Sorge um die etwas jüngeren Mädels um die 16, die solche Blogs lesen und darin ein Vorbild sehen. Muss bei meinen Schülerinnen immer wieder entdecken, wie ungefestigt die doch noch sind und wie sehr sie sich von solchen Meinungen beeinflussen lassen. Krankheiten sind da mittlerweile kein Einzelfall mehr, das war vor einigen Jahren noch anders.

    AntwortenLöschen
  9. toller blog <3

    schau doch auch mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen :)
    http://everythingblurry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen