12.06.2012

messy side bun


Nachdem ich normalerweise recht faul bin was Frisuren angeht und meine Haare eigentlich nur offen, als Dutt oder Pferdeschwanz trage, probiere ich in letzter Zeit ungewöhnlich viele neue Frisuren von youtube Videos aus.

Am Geburtstag meines Freundes habe ich einen seitlichen "Dutt" mit gelockten Haaren ausprobiert, inspiriert von diesem Video. Die rechte Seite habe ich allerdings etwas eingedreht und festgesteckt, da es mir sonst zu locker gewesen wäre.


Mir gefällt die Frisur sehr gut, wäre mir aber für manche Outfits etwas zu romantisch. Der Aufwand ist leider relativ hoch, da ich keine Naturlocken habe und erstmal das gesamte Haar mit dem Lockenstab bearbeiten muss.

Kommentare:

  1. Oh wow, das sieht toll aus :)
    Leider habe ich auch glatte Haare, ich stell' mir den Aufwand relativ hoch vor..

    LG Julia
    PS: Ich hab' eine neue URL: http://julis-fashion-and-life.tumblr.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab dich schon bei Bloglovin "umgemeldet" :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hübsche Frisur, gefällt mir richtig gut! ♥

    AntwortenLöschen
  3. ich finde sie ist der Wahnsinn :)

    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Schaut je nach Gelegenheit vielleicht etwas zu brav aus, aber ist trotzdem total hübsch :)

    AntwortenLöschen
  5. Münchnerin14/6/12 11:41

    Ich find der Aufwand hat sich definitiv gelohnt!!!
    Steht Dir hervorragend!

    AntwortenLöschen
  6. also zum top passts auf jeden fall ;) sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Frisur sieht klasse aus! Dass du das so hinbekommen hast, ist genial, bei mir siehts am Ende immer seltsam aus.
    PS: ist das etwa ein knutschfleck ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ne! Ich hab mich da ziemlich fies mit dem Lockenstab gebrannt :(

      Löschen
  8. Wunderschön... Du hast so tolle Haare! *neidisch bin* :)

    AntwortenLöschen
  9. hey Verena,
    ich habe beim #redfriday deine tolle Flechtrisur entdeckt- sehe ich richig dass es nur EIN Zopf ist? Habe so ein Doppel-Flechtwerk noch nie gesehen und finde es total genial! Gibt es dazu irgendein Tutorial, das du mir empfehlen kannst bzw. hättest du Lust eines zu machen? :)

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Linda,
      das waren zwei Zöpfe, die mit Haarnadeln verbunden wurden. Ist wirklich supereasy. Das Tutorial hatte ich irgendwo auf einem Blog gefunden, ich glaube der Titel war etwas mit mermaid braid.
      Falls du es nicht hinbekommst kann ich gern nochmal ausführlicher drüber schreiben :)

      lg

      Löschen
    2. aaah, ok- danke dir! ich suche mal ;)

      Löschen
  10. Ui, das sieht ja wirklich sehr schön aus! Ich trage eigentlich auch meistens offen oder einen Zopf/Dutt. Muss mir da auch mal was aneignen :D LG Anna

    AntwortenLöschen
  11. Perfekt, sieht wirklich fantastisch aus!

    AntwortenLöschen