21.06.2012

neon orange


Böse Zungen würden die Shorts vielleicht als Sommerversion einer Müllmannhose (keine Ahnung was hier der politisch korrekte Begriff ist) bezeichnen, aber sie ist zumindest mal was anderes. Die restliche Kleidung bleibt aber trotzdem farblich sehr schlicht, man muss es ja nicht übertreiben.
 

Die Shorts sind von Ann Christin, das Top von Zara, Schmuck von H&M und Sandalen von Buffalo.

Kommentare:

  1. Tolle Kombi. Finde die Hose richtig schön. ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Shorts cool, auch wenn ich sie selbst niemals tragen würde :)

    AntwortenLöschen
  3. Stadtreiniger ist wohl der politisch korrekte Begriff ;) Schönes Outfit, bei uns ist leider überaupt kein Wetter für Sommeroutfits und das im Juni :(

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. siehst echt gut aus und hast immer tolle, inspirierende outfits von kopf bis fuß!

    AntwortenLöschen
  5. Hab deinen Blog gerade erst (wieder-)entdeckt und bin verliebt!

    Auf den ersten Blick konnte ich nun feststellen, dass ich sehr mag, wie du deine Outfits kombinierst und auch dieses hier finde ich ganz entzückend.

    Wobei dieses Orange für meine fast weiße Haut wohl eher nichts wär ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich find die super! Aber ich mag Orange sowieso sehr gerne =)

    AntwortenLöschen
  7. Das Orange leuchtet ordentlich, sieht top aus! :)

    AntwortenLöschen