31.03.2013

Squat!

Edit: Gerade habe ich gesehen, dass Blogger meinen geplanten Beitrag nicht veröffentlicht hat. :( Hier also der Post, der eigentlich schon gestern erscheinen sollte...

Zur Zeit lese ich an allen Ecken und Enden von Squats (= Kniebeugen). Sie werden als DIE Übung für einen knackigen Po empfohlen. Also dachte ich mir, dass ich das auch mal austeste, und zwar in Form einer "Squat Challenge". Dabei geht es um ein einmonatiges Programm mit einer täglich steigenden Anzahl an Squats. 
Diese Programme findet man haufenweise im Internet. Ich habe mir fürs Erste ein sehr Einfaches ausgesucht (dass es eigentlich von Januar ist macht ja keinen Unterschied!), da ich nicht gleich mit 100-200 Squats starten wollte und außerdem ein wenig Angst habe, meine Knie zu sehr zu belasten.


Am Mittwoch habe ich mit Tag 1 und 20 Squats gestartet und bisher ist es noch nicht sehr anstrengend. Aber ich denke das wird sich spätestens ab Tag 10 mit über 100 Squats ändern ;)
Habt ihr auch schon mal eine Squat Challenge mitgemacht und vielleicht sogar Ergebnisse damit erzielt? Wer es noch nicht probiert hat - morgen ist der 1. April und somit ein optimaler Tag um einzusteigen ;)

Kommentare:

  1. Wünsch dir viel Erfolg dabei, ich les momentan auch ständig über Squats ;) Wenn ich mein Butt-Workout mache, sind die auch immer dabei!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Von Runtastic gibt es eine App für Squats, bei der habe ich bisher aber nur Level 1 probiert. Die verlangt einem aber viel viel weniger ab und deshalb konnte ich auch absolut keine Verbesserung feststellen ;)
    Aber eventuell probiere ich ja mal diese in 2 Wochen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich mach auch Squats, aber noch keine Verbesserung :-(

    AntwortenLöschen