10.11.2013

essie | bordeaux


Das ich ein kleiner Essie-Süchtling bin, wisst ihr wahrscheinlich bereits. Allerdings sind ein Großteil meiner Sammlung limitierte Lacke. Heute möchte ich zur Abwechslung ein Schmuckstück aus dem Standardsortiment zeigen, das perfekt in den Herbst passt: die Farbe bordeaux - ein sehr eleganter, bräunlicher Rotton. Die Textur ist ziemlich dünnflüssig und man sollte mindestens zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis auftragen (auf den Fotos trage ich zwei dünne Schichten). Der Auftrag gelingt durch den breiten Pinsel sehr leicht, das Finish ist jedoch ein ganz klein wenig unregelmäßig, was mich aber nicht stört. Ich habe auch das Gefühl, dass dunkelrote Lacke allgemein etwas schwierig sind - von Chanel rouge noir hört man ja ähnliches.
Die Haltbarkeit ist wie bei allen meinen essie-Lacken gewohnt gut, wobei bei mir kein Lack länger als 4 Tage hält.
Kostenpunkt: 7,95€ für 13,5 ml

Wie gefällt euch bordeaux und was ist euer liebster Lack für den Herbst?

Kommentare:

  1. Liebe Verena,
    das ist ja wirklich ein traumhafte Farbe! Ich bin auch ein großer essie fan und benutze im Herbst am liebsten die Farbe sole mate, über die ich auch auf meinem blog berichtet habe:

    http://live-lifestyled.blogspot.de/2013/10/notd-or-essential-colors-for-fall.html

    Liebste Grüße,
    Emilia

    AntwortenLöschen
  2. sehr hübsche farbe. lg Lionlady

    lion--lady.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Super schöner und klassischer Rotton! ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. den trage ich gerade auch auf den nägeln, seit einer woche sogar :)

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen