10.02.2015

ingolstadt village.


Am letzten Januar-Wochenende war ich mal wieder mit meinem Freund im Ingolstadt Village Outlet. Ich muss dazu sagen, dass ich zwar gerne in Outlets gehe, aber normalerweise nie besonders erfolgreich bin ^^ Meistens kommt nur mein Freund mit vollen Tüten nach Hause. 
Dieses Mal war es allerdings anders.

Seit ich meine ersten Wolford Strumpfhosen im Factory Outlet in Bregenz gekauft habe lasse ich meine Finger von günstigen H&M Strumpfhosen, die meist nur ein paar Mal Tragen aushalten. Inzwischen sind sie ein paar Jahre alt und immer noch top! In Ingolstadt habe ich mir zwei weitere schwarze Strumpfhosen zugelegt, denn die kann man ja nie genug haben! Von den Cotton Velvets habe ich bereits eine zu Hause und finde sie sehr angenehm: warm wie eine Strickstrumpfhose, aber ähnlich dünn wie blickdichte Strumpfhosen aus Kunstfaser. Eigentlich wollte ich noch eine der Mat Opaque 80 Strumpfhosen kaufen, allerdings waren die aus. Dafür habe ich eine Merino mitgenommen, die laut Verkäuferin richtig toll sein muss. Wir werden sehen :)
Übrigens: wer sich für das Wolford Bonusprogramm anmeldet, bekommt jede 10. Strumpfhose umsonst!


Bei Patrizia Pepe gab es auf die alte Kollektion nochmal 50-70% auf den Outletpreis. Ich habe einige schöne und ausgefallene Oberteile gesehen, allerdings habe ich dann nur das petrolfarbene Seidenoberteil mit zwei durchsichtigen Spitzeneinsätzen mitgenommen. Bei Seide, Wildleder und Kaschmir setzt irgendwie mein Verstand aus...


Apropos Verstand aussetzen... Ganz neu im Ingolstadt Village ist jetzt auch Jimmy Choo! Ich war ganz aus dem Häuschen als ich den Laden sah, denn ich bin einfach ein High Heel Mädchen... Die Auswahl im Laden war nicht besonders riesig, aber es war alles dabei: Boots, hohe und flache Sandalen, Pumps, etc. 
Ich hätte ja am liebsten den ganzen Laden leergekauft, aber diese Sandalen waren irgendwie Liebe aus den ersten Blick - Wildleder, leichtes Plateau, filigran und die Farbe perfekt für weiße Sommeroutfits und Jeansshorts. Im Winter bin ich ja kein besonderer Fan von braunen Schuhen, aber im Sommer liebe ich z.B. meine inzwischen schon sehr lädierten braunen Buffalo Sandalen (zum Beispiel hier). Was meint ihr?


Wie sieht es mit euren Outleterfahrungen aus? Findet ihr auch meistens so wenig wie ich, oder kommt ihr jedes Mal mit vollen Tüten nach Hause?

08.02.2015

snowy sunday.


Nach langer Abwesenheit melde ich mich mal wieder zurück. Die Kombination aus viel Arbeit, dann Urlaub, Weihnachten, Krankheit, Winter (der Fotos nach der Arbeit unmöglich macht) und natürlich auch Faulheit hat den Blog leider in einen Winterschlaf fallen lassen. Aber inzwischen werden die Tage wieder merklich länger und ich habe gerade wieder richtig Lust aufs bloggen :) 

So war ich jedenfalls heute morgen mit Freunden frühstücken und anschließend noch ein wenig durch den englischen Garten spazieren. Momentan ist sogar der Kleinhesseloher See zugefroren, so dass wir quer über den See spazieren konnten. Ein bisschen unheimlich war es allerdings, da das Eis an manchen Stellen ganz schön geknackt hat und einige Randgebiete des Sees sogar unvereist waren. Aber wenn die Leute sogar Eishockey spielen muss es ja halten ^^


Kleid Mango // Schmuck Leaf // Stiefel Akira // Strumpfhose Wolford