25.07.2015

new in - sale edition


Es ist schon eine Weile her, dass ich euch Einkäufe von mir gezeigt habe. Da ich solche Posts bei anderen immer spannend finde und momentan ja auch wieder Sommersale ist, zeige ich euch heute meine Schnäppchenfunde der letzten Zeit!
Ich glaube selten war ich so happy über meine Saleeinkäufe wie dieses Jahr! Denn einige Stücke waren nicht nur extrem reduziert, sondern standen auch seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste. 

Zum einen ist das die wundervolle Lederleggings von Zara - ich weiß nicht, wie lange ich schon nach einer passenden und bezahlbaren Lederhose gesucht habe. Als ich das Modell von Zara online im Sale entdeckte, wollte ich eigentlich gleich zuschlagen - aber leider war sie schon in der richtigen Größe ausverkauft. Also probierte ich es mit einem Modell von Mango (hier), welches mir aber leider nicht passte. Glücklicherweise fragte ich letztens noch einmal eine Verkäuferin in einer kleinen Zarafiliale nach der Hose und durch Zufall holte sie genau diese Leggings in meiner Größe aus dem Lager, da sie diese durch eine Onlinerückgabe bekommen hatten! Falls ihr also Salestücke von Zara sucht, die online schon lange ausverkauft sind, fragt am besten in einer Filiale mit der Artikelnummer nach. Vielleicht habt ihr ja so ein Glück wie ich :)


Das zweite Teil, das ich schon anschmachte, seitdem ich es vor einigen Monaten in einem Haul bei Nisi von teetharejade gesehen habe (klick) sind Heels vom Proenza Schouler. Das wundervolle Schmuckdetail kennt man ja von der PS11 Bag (z.B. hier an der lieben Antonia zu sehen), die ich allerdings für mich nicht filigran genug finde. Aber in Form von zierlichen Sandaletten mit High Heel? Ja bitte! Bei net-a-porter habe ich dann diese Version aus metallisch schimmerndem, schwarzen Saffianoleder gefunden, die ausgefallen, aber trotzdem klassisch sind. Inzwischen sind sie bei net-a-porter leider ausverkauft, in schwarz und schwarz-weiß gibt es sie aber noch hier bzw. hier.


Seit einiger Zeit achte ich beim Kauf von neuem filigranen Schmuck darauf, dass dieser zumindest vergoldet ist. Vergoldeter Schmuck ist erschwinglich und man hat einfach viel länger etwas davon als von einer H&M Kette, die sich nach 3x tragen verfärbt. Klar gibt es mal Ausnahmen, aber inzwischen ist der Großteil meiner filigranen Ketten, Ringe und Armbänder aus Gold oder vergoldet.
Richtig überrascht war ich, als ich gesehen habe, dass Accessorize inzwischen eine hochwertige Serie mit vergoldetem Schmuck "Z for Accessorize" gelauncht hat. Im Laden gab es leider nicht viel Auswahl, so dass ich nur eine wunderschöne Kette mit einer verzierten Goldmünze und eine kurze Kette mit einem Strassstäbchen mitgenommen habe. Nachdem ich aber im Onlineshop war wird aber wohl noch das ein oder andere Teil bei mir einziehen! Schaut unbedingt mal vorbei wenn ihr filigranen Goldschmuck mögt - die Preise schon unreduziert der Knaller!


Einer meiner liebsten Trends diesen Sommer ist wohl Lochspitze! Ich kann einfach nicht genug davon bekommen...
Das sonnengelbe, kastig geschnittene Shirt von H&M ist aus luftig leichtem Baumwollstoff (hier). Ich kann es mir sowohl sexy zu der neuen Lederleggings als auch lässig zu weißen Sommeroutfits vorstellen.


Die cremefarbenen Espadrilles von Hallhuber aus besticktem Organzagewebe fallen in dasselbe Lochspitze-Beuteschema... ;) Mal abgesehen von der tollen Optik finde ich es auch gut, dass die Innensohle aus Leder ist. Denn es gibt im Sommer nichts schlimmeres, als mit den Füßen in Schuhen mit Plastikfutter zu stecken!


Bei Massimo Dutti werde ich fast immer im Sale fündig. Seide und Leder (meine zwei größten "Textilschwächen") - das können die Spanier! Die orangerote Seidenbluse mit langen Ärmeln und Tasche auf der Brust ist ein absolutes Basicteil, von dem man nie genug haben kann. Leider hatte sie am Kragen bereits ein paar kleine schwarze Flecken - wenn diese beim Waschen nicht herausgehen, muss ich sie wohl oder übel zurück geben.


Der letzte Teil meiner Lochspitze-Trilogie und gleichzeitig eins meiner aktuell liebsten Oberteile in meinem Schrank: das kastig geschnittene, kurzärmelige Seidenshirt mit kurzer Knopfleiste. Zum einen ist es durch Material und lockeren Sitz das perfekte Sommeroberteil und zum anderen macht es durch die aufwändige Verarbeitung jedes schlichte Outfit zu etwas besonderem.

Welches Teil gefällt euch von meinen Einkäufen am besten? Und welche Schnäppchen habt ihr im diesjährigen Sale gemacht?